• Slideshow top
    Foto_1
  • Slideshow top
    Studio1
  • Studio2
  • Slideshow top
    group
  • Slideshow top
    group3
  • Slideshow top
    feel like dancing
  • Slideshow top
    spruch27
  • Slideshow top
    diet
  • Slideshow top
    spruch1
  • Slideshow top
    logo3

FAQ

Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen:

Warum gibt es im Revue Workout® Studio ausschließlich Kleingruppen-Training?

Gibt es im Revue Workout® Studio Duschen?

Wie schaffe ich es, dreimal die Woche zu Workout-Einheiten zu kommen?

Kann ich mit den Revue Workouts® abnehmen?

Was spricht für den Besuch des Revue Workout® Studios?

Welche Teilnahme-Modelle gibt es im Revue Workout® Studio? 

Kann ich eine Schnupperstunde besuchen?

Warum gibt es im Revue Workout® Studio eine Laser- bzw. Lichtanlage?  

Welche ist die optimale Bekleidung?

Wie hoch ist das Mindestalter für die Teilnahme an den Einheiten? 

Gibt es ein Höchstalter für die Teilnahme an den Einheiten?

Wie erfolgt die (Erst-)Anmeldung?


Muss ich mich für den Besuch der Kurse voranmelden? 

Kann ich jederzeit in das laufende Kursprogramm einsteigen? 

Brauche ich Tanzerfahrung, um die Einheiten zu besuchen?

Was ist, wenn ich zu einer Einheit zu spät komme

Was passiert, wenn ich zu gebuchten Einheiten nicht erscheine? 

Wie gestaltet sich eine Revue Workout® Party?

Kann ich Stunden auch einzeln besuchen (ohne Revue Workout® Membership Card)? 

Sind die Revue Cards limitiert? 

Wie sieht es aus, wenn ich mir eine Revue Card mit Bindung nehme?

Kann ich den Vertrag bei der Revue VIP Silver Card oder der Revue VIP Gold Card kündigen?

Kann ich mich auch ohne 
Revue Workout® Membership Card online anmelden?

Entsteht eine fixe Bindung bei der Teilnahme an Einheiten im Revue Workout® Studio? 

Muss ich Tanzrequisiten selbst ins Studio mitnehmen? 

Muss ich zum Dirndl Workout in Dirndl oder Lederhose erscheinen?

Was ist der Happy Open Day? 

Kann das Revue Workout® Studio von Männern besucht werden? 

Wie setzt sich das laufende Kursprogramm zusammen?

Kann jede Teilnehmerin Advanced Einheiten besuchen?

Was ist das Performance Training?

Wie erfolgt der Ablauf der Einheiten?

Kann eine bezahlte, nicht in Anspruch genommene Stunde nachgeholt bzw. rückerstattet
werden?


Ist eine Abmeldung erforderlich, wenn eine Einheit doch nicht in Anspruch genommen wird?

Können Einheiten getauscht werden? 

Welches Programm findet an Feiertagen statt? 

Muss ich mir die 3D Brille selbst besorgen?

Gibt es die Möglichkeit, Privateinheiten zu buchen? 

Wie übe ich die Choreografien am besten alleine zu Hause? 

Wie kann ich mich zur Trainerin ausbilden lassen?

Was darf in den Workout- und Tanzsälen konsumiert werden? 

Wie sieht ein Bride Special im Revue Workout® Studio aus?

Kann ich eine Revue Workout® Party auch ohne Vorkenntnisse veranstalten?

Gibt es im Revue Workout® Studio Gutscheine zu erwerben?

Kann ich ein Feedback abgeben oder ein Kundinnen-Statement schreiben?


Warum gibt es im Revue Workout® Studio ausschließlich Kleingruppen-Training?

Maximal 7 Teilnehmerinnen werden durch das Workout begleitet. Dadurch kann die Trainerin besser auf die Bedürfnisse jeder einzelnen Teilnehmerin eingehen. Kleingruppen-Training im Revue Workout® Studio sichert den Kundinnen eine persönliche Betreuung sowie Exklusivität.

Gibt es im Revue Workout® Studio Duschen?

Im Revue Workout® Studio gibt es keine Duschen. Mitglieder besuchen das Revue Workout® Studio um Zeit zu sparen. Sie genießen die Vorteile eines 45-minütigen Trainings und fahren danach gleich nach Hause.
Da das Revue Workout® Studio verkehrstechnisch optimal zu erreichen ist und auch die Anfahrt unserer Mitglieder oft nicht weit ist, hat die Erfahrung gezeigt, dass sich die Teilnehmerinnen lieber zu Hause duschen.

Wie schaffe ich es, dreimal die Woche zu Workout-Einheiten zu kommen?

Dreimal die Woche zu trainieren ist auf jeden Fall möglich und sinnvoll, da die Einheiten effektiv und effizient gehalten werden und bereits 45 Minuten ein schweißtreibendes Training bieten. Der Stundenplan im Revue Workout® Studio lässt Platz für Flexibilität. Es gibt zahlreiche Vormittag-, Nachmittag- und Abendstunden.
Gleich zu Beginn der Woche sollte man sich einen Trainingsplan erstellen und versuchen diesen einzuhalten. Über das Online-Buchungssystem können Mitglieder einfach und schnell ihre Workout-Einheiten buchen. Für Damen, die unter der Woche wenig Zeit haben, besteht die Möglichkeit Stunden am Samstag zu besuchen.
Wir empfehlen, das Trainingspensum langsam zu steigern.

Was spricht für den Besuch des Revue Workout® Studios?
  • exklusives Kleingruppen-Training (max. 6 bzw. 7 Teilnehmerinnen pro Kurs)
  • bereits für 5€/Einheit (bei Erwerb einer Revue VIP Gold Card)  
  • persönliche Atmosphäre 
  • einmalig in Wien 
  • effektives Konditions-, Koordinations- und Kraftausdauertraining 
  • pro Einheit werden bis zu 400kcal verbrannt (abhängig von Körpergröße und -gewicht)
  • sichtbare Trainingsergebnisse bei regelmäßigem Workout-Besuch
  • Workouts auf Tanzbasis - keine eintönigen Wiederholungsrhythmen 
  • abwechslungsreiche Einheiten 
  • stimmungsvolle Licht- und Lasereffekte während der Workouts
  • umfangreiches Kursangebot
  • vielfältige Musikrichtungen (Charts, Electro-Swing, Jazz, Charleston, Latin, Reggaeton, Hip Hop, Pop, Oldies usw.) 
  • Ambiente zum Wohlfühlen
  • zahlreiche Abendstunden für Berufstätige  
  • Tanzstudio mit Stil

Wie erfolgt die (Erst-)Anmeldung?
 
Die Erstanmeldung kann direkt im Studio, per Mail oder Telefon erfolgen. Das Abschließen von Mitgliedschaften erfolgt während der Öffnungszeiten direkt vor Ort im Studio! Alle weiteren Einheiten sowie Workouts werden bequem über das Buchungsformular unserer Webseite, telefonisch oder per Mail gebucht. Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, das exklusive Online-Buchungssystem zu nutzen. Die maximale Teilnehmerinnenzahl pro Einheit beträgt in Saal I sowie in Saal II 7 Personen. Bei sämtlichen Einheiten mit dem Chair beträgt diese nur 6 Personen! Auch bei den Revue Workout®-Einheiten beträgt die maximale Teilnehmerinnenzahl nur 6 Damen, da mit mehreren Tanzutensilien getanzt und dadurch mehr Platz benötigt wird.
 
Bei der Erstanmeldung ist zudem ein Anmeldungsformular auszufüllen und zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu unterschreiben. Möchten Sie 3D-Einheiten besuchen, ist eine weitere Einverständniserklärung zu unterschreiben. In die 3D-Stunden kann momentan am Happy Open Day hineingeschnuppert werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, schreiben Sie bitte eine Mail an [email protected] oder kontaktieren Sie uns vor Ort im Studio!

In den Büro-Öffnungszeiten ist die Rezeption durchgehend besetzt. Wollen Sie außerhalb der Büro-Öffnungszeiten eine Revue Workout® Membership Card erwerben oder sich näher über das Studio informieren, bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass sich die Trainerinnen immer in der letzten Viertelstunde vor einer vollen Stunde um Ihre Anliegen kümmern können, insofern es ihre Zeit zulässt! 

Muss ich mich für den Besuch der Kurse voranmelden? 

Das Team des Revue Workout® Studio bittet um Verständnis, dass sämtliche Anmeldungen für die diversen Workout-Einheiten maximal bis zum Vortag entgegengenommen werden können und für jeden Kurs-Besuch erforderlich sind! Sie können sich per Mail, TelefonBuchungsformular oder Online-Buchungssystem (mit Membership Card) zu den Kursen anmelden! Gerne können Sie sich auch am selben Tag zu Einheiten dazu melden, sofern freie Plätze vorhanden sind.

Im Falle von Parallel-Einheiten werden keine Einzelstunden gehalten (z.B.: Mo: 20:00 Uhr Pin up Dance Workout® Basic - Saal 1: 2 Anmeldungen; Mo: 20:00 Uhr: Lyballetic Chair Workout - Saal 2: 1 Anmeldung). In diesem Fall würde das Pin up Dance Workout® Basic stattfinden. Stunden ab 21 Uhr und Dance Specials finden erst ab drei Teilnehmerinnen statt. Anmeldungen zu Dance Specials müssen spätestens drei Tage zuvor getätigt werden! 

Warum gibt es im Revue Workout® Studio eine Laser- bzw. Lichtanlage? 

Durchschnittlich werden mit guter Musik sowie einer gut abgestimmten Lichtanlage mehr Kalorien verbraucht, da die Teilnehmerinnen dadurch noch motivierter beim Sport sind. Daher gibt es im Revue Workout® Studio Audioboxen der Marke KEF. Diese Marke wird in den besten Tonstudios der Welt geführt. 

Was ist, wenn ich zu einer Einheit zu spät komme

Falls eine Teilnehmerin zu spät zu einer Einheit erscheint, kann die Stunde nicht um die verstrichene Zeit verlängert werden und wird pünktlich geschlossen.

Was passiert, wenn ich zu gebuchten Einheiten nicht erscheine

Sollten Einheiten mehrmals mit zu später/fehlender Abmeldung nicht besucht werden, so werden Teilnehmerinnen zuerst verwarnt. Bei mehrmaliger Wiederholung kann dies auch zur Entziehung einer Mitgliedschaft führen bzw. ein (temporäres) Teilnahmeverbot für die Kurse des Revue Workout® Studios ausgesprochen werden.

Welche Teilnahme-Modelle gibt es im Revue Workout® Studio? 

1) Teilnahme an den Einheiten ohne Revue Workout® Membership Card - Vorbeikommen und den regulären Stundenpreis bezahlen 

2) Teilnahme an den Einheiten mit Revue Workout® Membership Card - Vorbeikommen und den regulären Stundenpreis bezahlen - Vergünstigungen und Vorteile der Membership Card genießen

3) Membership Card + Revue 5er oder 10er Block - Vorteile der Membership Card genießen

4) Membership Card + Revue Cards - Große Vergünstigungen und Vorteile der Membership Card genießen 

Kann ich eine Schnupperstunde besuchen?

Neukundinnen haben die Möglichkeit, einmalig eine Schnupper-Einheit um 5€ zu besuchen! 

Kann ich Stunden auch einzeln besuchen (ohne Revue Workout® Membership Card)? 

Workout-Einheiten können auch einzeln um 12€ besucht werden. Hierfür muss keine Revue Workout® Membership Card gelöst werden. Ohne Membership Card können allerdings keine Sticker für die Revue Workout® Collector's Card gesammelt werden (11 gesammelte Sticker = 1 Gratis-Einheit). 

Kann ich mich auch ohne Revue Workout® Membership Card online anmelden?

Teilnehmerinnen ohne Revue Workout® Membership Card können sich online über das Buchungsformular anmelden. Revue Workout® Mitgliedern mit Membership Card steht zudem das exklusive Online-Buchungssystem zur Verfügung.  

Sind die Revue Cards limitiert? 

Die Revue Card Limits garantieren ein qualitativ hochwertiges, exklusives Kleingruppen-Training und gewährleisten, dass in den Workout-Einheiten genügend Plätze frei sind. Die max. Teilnehmerinnenzahl pro Einheit beträgt nur 6 bzw. 7 Damen. Sollte das Kartenkontingent erschöpft sein, können Sie vorübergehend Einzelstunden buchen bzw. zusätzliche 10er Blöcke erwerben, bis wieder neue Revue Cards vergeben werden. 

Revue VIP Gold & Silver Card: ges. 60 Stück
Revue VIP Card: 50 Stück
Revue 10er Block: 20 Stück 

Wie sieht es aus, wenn ich mir eine Revue Card mit Bindung nehme?

Revue VIP Silver Card: 3 monatige Bindung. 
Revue VIP Gold Card: 6 monatige Bindung.

Sie unterschreiben ein Anmeldeformular, die AGB, sowie den jeweiligen Revue Card Vertrag. 

Kann ich den Vertrag bei der Revue VIP Silver Card oder der Revue VIP Gold Card kündigen?

Es gilt die vereinbarte Vertragslaufzeit von 3 bzw. 6 Monaten. 

Entsteht eine fixe Bindung bei der Teilnahme an Einheiten im Revue Workout® Studio? 

Ein Besuch der Einheiten im Revue Workout® Studio setzt keine fixe Bindung voraus! Der reguläre Preis für Einheiten kann direkt vor Besuch der Stunde bezahlt werden. 

Die Revue VIP Card ist ein Monat ab Ausstellungsdatum gültig und muss im Anschluss nicht verlängert werden - das Umsteigen auf das Zahlen von Einzelstunden ist nach dieser Zeit also problemlos möglich. 

Kann ich jederzeit in das laufende Kursprogramm einsteigen? 

Sie können jederzeit in das laufende Kursprogramm einsteigen, da die Einheiten mit einer in sich geschlossenen Workout-Choreografie enden! Sämtliche Basic-Module sind für Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse geeignet. Für die Teilnahme an Freestyle-Stunden, dem Lyballetic Chair Workout und Lyrical Workout wird der vorangehende Besuch von Basic-Stunden empfohlen. 

Jede Einheit wird eine andere Workout-Choreografie unterrichtet, somit können Sie die gleiche Stunde auch mehrmals pro Woche besuchen - die Kurse bleiben abwechslungsreich. 

Brauche ich Tanzerfahrung, um die Einheiten zu besuchen?

Viele der Einheiten sind für Anfängerinnen geeignet. Tanzerfahrung ist daher nicht notwendig. Im Vordergrund steht in erster Linie Spaß an der Bewegung.

Die Teilnahme an Freestyle-Einheiten (Revueastics, Revue Workout® ALL IN, Chairnastics®, Chairnastics® ALL IN, Pinastics, Umbrellastics, Fanastics und Lychastics) ist nach vorangehendem Besuch mehrerer Basic-Module zu empfehlen, da die Trainerin in diesen Kursen keine Bewegungsfolgen erklärt und durchgehend getanzt wird. Das Lyballetic Chair Workout und Lyrical/Honeymoon Workout sind für Teilnehmerinnen geeignet, die tänzerisch anspruchsvolle Workout-Choreografien bevorzugen. 

Kann ich mit den Revue Workouts® abnehmen?

Die regelmäßige Teilnahme an den angebotenen Tanzworkouts über einen längeren Zeitraum kann unterstützend bei einer Gewichtsabnahme wirken. Hierbei empfiehlt es sich allerdings, das Revue Workout® Studio in einem angemessenen Ausmaß zu besuchen. Externe Faktoren wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung haben zudem deutlichen Einfluss auf den Erfolg einer gewünschten Gewichtsreduktion.

Muss ich Tanzrequisiten selbst ins Studio mitnehmen?

Nein, sämtliche Tanzrequisiten stehen für Sie vor Ort im Studio in ausreichender Stückzahl zur Verfügung.

Muss ich zum Dirndl Workout in Dirndl oder Lederhose erscheinen?

Nein, beim Dirndl Workout kann neben Dirndl oder Lederhose auch gewöhnliche Sportkleidung getragen werden.


Was ist der Happy Open Day? 

Der Happy Open Day findet jeden vorletzten oder letzten Sonntagnachmittag im Monat statt und unterstützt die laufende Spendenaktion des Revue Workout® Studios. Unter dem Motto "Schwitzen für den guten Zweck" geht der Reinerlös an diesem Tag ausschließlich an soziale Organisationen, mit denen das Revue Workout® Studio kooperiert. Spendenboxen der karitativen Institutionen stehen vor Ort im Studio bereit. Weitere Informationen zum jeweiligen Happy Open Day und den angebotenen Stunden finden Sie rechtzeitig auf der Happy Open Day-Seite

Wie hoch ist das Mindestalter für die Teilnahme an den Einheiten? 
 
Der Besuch der Workshops ist ab 16 Jahren gestattet. Teilnehmerinnen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen vor dem Besuch der ersten Kursstunde eine Unterschrift der Eltern vorweisen. Hierfür liegt im Studio eine bereits vorgefasste und nur noch zu unterschreibende Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten auf. Dies gilt auch für den Besuch von Chairnastics® 4 Kids und Chairnastics® 4 Teens.  
 
Gibt es ein Höchstalter für die Teilnahme an den Einheiten?
 
Getreu dem Motto „Frau ist so alt, wie sich fühlt“ gibt es keine Altersbeschränkung „nach oben“ für die Teilnahme an den diversen Workout- und Tanzeinheiten. Für Damen ab 50+ gibt es zusätzlich ein eigenes "50+ Workout-Angebot". 
 
Kann das Revue Workout® Studio von Männern besucht werden?
 
Für die Kurse des „Revue Workout® Studio“ gilt: Ladies Only! Der Zutritt ins Revue Workout® Studio ist ausschließlich Frauen gestattet.
 
Wie setzt sich das laufende Kursprogramm zusammen?
 
Im Revue Workout® Studio werden das ganze Jahr über Workout-Stunden sowie Workout Specials angeboten. Einen genauen Überblick aller Einheiten bietet der Stundenplan. Dieser kann jederzeit auf unserer Website oder vor Ort im Studio eingesehen werden. Beschreibungen zu den angebotenen Stunden finden Sie links im Menü.
  • Workouts
Die Workout-Einheiten des Revue Workout® Studios können Sie jederzeit besuchen, da die Stunden mit einer in sich geschlossenen Choreografie enden. Ein Einstieg in das Aerobic-Programm ist also immer möglich. Basic-Stunden sind bestens für Anfängerinnen geeignet und erfordern keine tänzerischen Vorkenntnisse. Advanced-Kurse sind Freestyle-Einheiten ohne festgelegte Choreografie und eignen sich für Teilnehmerinnen, die bereits die Basic-Module besucht haben. Eine Kurseinheit dauert 45 Minuten. Beschreibungen zu den Workouts finden Sie hier.
 
  • Workout Specials
Workout Specials à 45 Minuten finden wöchentlich statt, können wie eine reguläre Workout-Einheit besucht werden und haben ein bestimmtes Motto (z.B. Party Hits, Summer Hits etc.). Die Stunden enden mit einer in sich geschlossenen Choreografie. Ein Einstieg in das Aerobic-Programm ist also immer möglich. Beschreibungen zu den Workout Specials finden Sie hier.

  • Bride Specials
Für zukünftige Bräute werden im Revue Workout® Studio zusätzlich zum normalen Kursprogramm eigene Tanz- und Fitness-Pakete angeboten. Nähere Informationen finden Sie hier! 

Kann jede Teilnehmerin Advanced-Einheiten besuchen?
 
Einheiten für Damen auf einem fortgeschrittenen Tanz- und Fitnesslevel sind als Freestyle-Stunden (F2) gekennzeichnet. Grundsätzlich kann jeder an Freestyle-Einheiten teilnehmen, insofern schon mehrere Basic-Workouts besucht wurden oder man bereits Vorkenntnisse aus dem Aerobic- und/oder Tanzbereich mitbringt.

Die Teilnahme an Freestyle-Einheiten (Revueastics, Revue Workout® ALL IN, Chairnastics®, Chairnastics® ALL IN, Pinastics, Umbrellastics, Fanastics und Lychastics) ist erst nach vorangehendem Besuch mehrerer Basic-Module zu empfehlen, da die Trainerin in diesen Kursen keine Bewegungsfolgen erklärt und durchgehend getanzt wird. 

Das Lyballetic Chair Workout (F1) und Lyrical/Honeymoon Workout (F1) sind für Teilnehmerinnen geeignet, die tänzerisch anspruchsvolle Workout-Choreografien bevorzugen. 

Was ist das Performance Training?
 
Einige Male im Jahr besteht für interessierte Teilnehmerinnen die Möglichkeit, u.a. im Rahmen des USI Clubbings oder diversen Benefizfeiern, gemeinsam vor Publikum aufzutreten. Hierbei werden während des Performance Trainings Show-Choreografien einstudiert und perfektioniert. Als Erinnerung gibt es ein Video der Show!

Möchten Sie das Performance Training besuchen? Dann schreiben Sie bitte eine Mail an [email protected]
 
Wie erfolgt der Ablauf der Einheiten?
 
Der Ablauf sowie Stundenbeschreibungen der verschiedenen Einheiten sind links im Menü auf der Homepage des Revue Workout® Studio zu finden. Prinzipiell gilt: Auf eine kurze Aufwärmphase folgt das eigentliche Programm, am Ende wird gemeinsam abgedehnt.
 
Kann eine bezahlte, nicht in Anspruch genommene Stunde nachgeholt bzw. rückerstattet werden? 
 
Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden. Das max. Workout-Wochenlimit der Revue Cards liegt bei drei Einheiten. Werden diese in einer Woche nicht in Anspruch genommen, bittet das Revue Workout® Studio um Verständnis, dass diese aus administrativen und platztechnischen Gründen nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können. 

Sollte das Revue Workout® Studio über einen längeren Zeitraum geschlossen sein (z.B. Sommerpause, Weihnachtsfeiertage), so werden sämtliche Revue Cards und Revue 10er/5er Blöcke selbstverständlich kostenlos um die Anzahl der Sperrtage verlängert. 
 
Ist eine Abmeldung erforderlich, wenn eine Einheit doch nicht in Anspruch genommen wird?
 
Sollte eine bereits gebuchte Stunde nicht in Anspruch genommen werden können, bittet das Team des Revue Workout® Studio um eine Abmeldung per Telefon bzw. SMS an +43 (0) 660 / 47 70 223 oder per Mail an [email protected] 
 
Können Einheiten getauscht werden? 
 
Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich, gebuchte Einheiten zu tauschen. Dies ist nur in Absprache mit der Studioleitung und in Ausnahmefällen möglich.

Welche ist die optimale Bekleidung?
 
Im Revue Workout® Studio gibt es keine Sportkleidungspflicht! Falls Sie möchten, können Sie gerne in Alltagskleidung in die Stunden kommen. Das Tragen von Straßenschuhen ist während der Einheiten jedoch nicht gestattet.
 
Prinzipiell gilt: Tragen Sie Kleidung, in der Sie sich bequem bewegen können und wohl fühlen! Knielange oder lange Sporthosen bzw. Leggings sind empfehlenswert. Viele Teilnehmerinnen tanzen in rutschfesten Socken, gerne können Sie aber auch Sportschuhe (allerdings keine mit schwarzer Sohle!) mitbringen.  Röcke oder Kleidchen sind für Einheiten mit dem Chair weniger geeignet. Schmuck sollte vor Beginn der Stunde abgenommen werden. 
 
Welches Programm findet an Feiertagen statt?
 
An Feiertagen findet prinzipiell das reguläre Kursprogramm statt – sollten jedoch keine bzw. zu wenige  Anmeldungen für die Einheiten vorliegen, behält sich die Studioleitung das Recht vor, Stunden ausfallen zu lassen. Informationen über die stattfindenden Kurse werden rechtzeitig vor Ort im Studio ausgehängt.
 
Muss ich mir die 3D Brille selbst besorgen?
 
Selbstverständlich werden vom Revue Workout® Studio 3D Brillen zur Verfügung gestellt, die der Technik im Tanzsaal angepasst sind. In die 3D-Stunden kann momentan am Happy Open Day hineingeschnuppert werden. 
 
Sind Vorkenntnisse notwendig?
 
Alle Basic-Module können von Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse besucht werden.  Für die Teilnahme an Freestyle-Einheiten, dem Lyballetic Chair Workout und Lyrical Workout wird ein vorangehender Besuch der Basic-Stunden empfohlen. Im Mittelpunkt aller Kurse steht die Freude an Sport und Tanz, nicht wie schnell oder gut Bewegungen auf Anhieb beherrscht werden! 
 
Gibt es die Möglichkeit, Privateinheiten zu buchen?
 
Im Revue Workout® Studio besteht die Möglichkeit, Privateinheiten zu buchen. Diese können in Form von Personal Training im Workout- oder Tanzbereich in Anspruch genommen werden.  Hierfür erkundigen Sie sich einfach vor Ort im Studio während der Öffnungszeiten. Wir bitten Sie, sich mindestens eine Woche im Vorhinein für Privatstunden anzumelden. Eine Privatstunde dauert 50 Minuten, der Preis hierfür beträgt 80€. 

Wie übe ich die Choreografien am besten alleine zu Hause?
 
Das Üben von während der Kursstunden erlernten Choreografien und Bewegungen erfolgt auf eigene Gefahr! Ausreichend Platz ist Grundvoraussetzung. Wollen Sie Moves rund um den Chair nachtanzen, ist ein stabiler Sessel ein absolutes Muss! Sollten Sie bemerken, dass der Stuhl wackelt oder unter der Belastung nachgibt, sollten Sie diesen auf keinen Fall verwenden. 
 
Wie kann ich mich zur Trainerin ausbilden lassen?
 
Es werden bereits einige Trainerinnen-Ausbildungen angeboten. Sollten Sie Interesse daran haben, eine dieser Ausbildungen zu besuchen, finden Sie alle wichtigen Informationen auf unserer Website unter Trainer Academy. Gerne beantworten wir Ihnen alle weiteren Fragen –  Kontaktieren Sie uns hierfür per Mail unter [email protected] oder persönlich vor Ort im Revue Workout® Studio.
 
Was darf in den Workout- und Tanzsälen konsumiert werden?
 
Wir bitten Sie um Rücksichtnahme, dass in allen Workout- und Tanzsälen ausschließlich das Mitbringen von Wasserflaschen gestattet ist und weisen Sie darauf hin, während der Einheiten auf eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr zu achten! 
 
Wie sieht ein Bride Special im Revue Workout® Studio aus?

Im Revue Workout® Studio werden verschiedene Bride Special-Pakete angeboten. Zukünftige Bräute können z.B. durch den Besuch des Honeymoon Workouts an ihrer Fitness arbeiten. Zusätzlich gibt es Polterabend Packages, bei denen gemeinsam mit den besten Freundinnen eine Choreografie einstudiert wird. Es besteht die Möglichkeit, anschließend Fotopräsentationen auf einer großen Leinwand im Tanzsaal zu betrachten und den Tag mit einem Glas Sekt ausklingen zu lassen.

Für die vollständige Buchung eines Polterabend Package, muss eine Woche vor Inanspruchnahme des Bride Specials eine Anzahlung (per Überweisung oder vor Ort im Studio) von 50€ erfolgen.  Polterabend-Pakete können bis drei Tage vorher storniert werden. Die Anzahlung kann bei späterer Stornierung nicht rückerstattet werden.

Nähere Infos zu den Bride Specials finden Sie hier!

Wie gestaltet sich eine Revue Workout® Party?

Sie können eine Revue Workout® Party in Ihren eigenen Wänden oder vor Ort im Studio veranstalten. Hierbei wird ein Workout Ihrer Wahl für Sie und Ihre Freundinnen von einer Revue Workout® Trainerin in persönlicher Atmosphäre gehalten. 

Für die vollständige Buchung einer Revue Workout® Party, muss eine Woche vor Inanspruchnahme eine Anzahlung (per Überweisung oder vor Ort im Studio) von 40€ erfolgen.  Eine Revue Workout® Party kann bis drei Tage vorher storniert werden. Die Anzahlung kann bei späterer Stornierung nicht rückerstattet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Kann ich eine Revue Workout® Party auch ohne Vorkenntnisse veranstalten?

Revue Workout® Parties können auch ohne Vorkenntnisse veranstaltet werden und eignen sich unter anderem auch für das Kennenlernen der Revue Workouts® in persönlicher Atmosphäre. 

Gibt es im Revue Workout® Studio Gutscheine zu erwerben?

Ja, im Revue Workout® Studio können auch Gutscheine gekauft werden. Der Mindestwert eines Gutscheins beträgt 30€, bei Revue Workout® Parties 12€. Die Gültigkeitsdauer ist auf dem Gutschein vermerkt.

Kann ich ein Feedback abgeben oder ein Kundinnen-Statement schreiben?

Feedbackbögen liegen im Revue Workout® Studio auf und können jederzeit anonym ausgefüllt werden. Kundinnen-Statements liegen ebenfalls im Studio bereit – Diese können mit vollen Namen oder Pseudonym abgegeben werden.